Commands
Misc (33)

autoload

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Läd den letzten Autosave-Spielstand (AUTOSAVE.sav). Wenn kein Autosave-Spielstand existiert, passiert nichts

autosave

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Speichert den Spielstand (AUTOSAVE.sav)

callscript "Server", "Path" [,Execute]

Categories: misc, return
Calls a script or file from a server
You can enter a domain name or ip for the server.
The path is relative to the root web-folder of the directory.
It command will return 1 if the connection was successful (doesn't mean that calling the file worked).
The output will be saved in the buffer of Stranded II.
Set execute to 1 if you want to run the contents of the buffer as global script. You don't need to have an event in the script for that but you can use the event "download" if you want to.

con "Command"

Categories: misc
Executes a console command

credits

Categories: misc
Quits the game and switches to the credits

debug

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Gibt Informationen zum Debuggen (Fehler beheben) in der Konsole aus.
Es kann eine Klasse (object, unit, item, info) mit ID oder folgendes (dann ohne ID) angegeben werden:
vars - Liste aller Variablen
scripts - Liste aller Scripts

downloadfile "Server", "Path", "File"

Categories: misc, return
Loads a file from a server
You can enter a domain name or ip for the server.
The path is relative to the root web-folder of the directory.
The file will be locally saved as "File". This has to be a path/filename relative to the mod-dir.
The command returns 1 if it worked, otherwise 0.

echo "Text"

Categories: misc
Prints a text to the console (e.g. for script debugging)

exec "File/Command"

Categories: misc
Executes a file or a system command. In-game, Stranded II will always ask for safety wether it should really be executed

fileexists "Path"

Categories: misc, return
Checks if the file exists. Relative to mod-dir.

getsetting

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Gibt einen Einstellungs- oder Systemwert zurück. Die Einstellungen können vom Spieler im Optionsmenü vorgenommen werden.
Folgende Werte lassen sich abfragen:
xres - horizontale Bildschirmauflösung (Pixel)
yres - vertikale Bildschirmauflösung (Pixel)
depth - Farbtiefe (Bit)
debug - Debugmodus an? (0/1)
viewrange - Sichtweite
gore - Blut? (0/1)
commandline - Parameter die Stranded 2 beim Start übergeben wurden
chat - aktuelle Eingabe beim Chat
lastchat - zuletzt geschriebene Chatzeile
time - System Uhrzeit
date - System Datum
version - Stranded II Version

grasscolor

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Färbt sämtliches Gras in einer Farbe. Diese Grasfärbung wird allerdings nicht mit der Map mitgespeichert (der Befehl sollte daher bei on:load ausgeführt werden)

lensflares

Categories: misc, effects, weather
Sorry, info not available in english!
(De-)aktiviert die Lensflareeffekte für die Sonne. Modi:
1 - An (Standard)
0 - Aus

Achtung: Wenn Lichteffekte in den Spieloptionen deaktiviert sind, hat dieser Befehl keine Auswirkung. Die Lensflareeffekte sind dann nie sichtbar

loadmap "Map"[,Skills][,Items][,Variables][,Diary]

Categories: misc
Loads a map. You must specify a map file (with file extension) in relation to the mod folder.
I.e.: maps\mymap.s2
By the additional parameters you can constitute wether the various pieces of map data shall be imported to the new map (1) or not (0). By standard, they will not be imported.
Please note: Items/States only means those of the player and variables just means the global variables!

loadmaptakeover

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Gibt zurück, ob die aktuelle Map Daten von einer vorhergehenden Map übernommen hat (1) oder nicht (0). Dies kann nur der Fall sein, wenn die Map per loadmap-Befehl geladen wurde.
Der Befehl funktioniert nur unmittelbar nach dem Laden der Map. Wenn zwischndurch ein Spielstand gespeichert und wieder geladen wird, gibt der Befehl 0 zurück, auch wenn die Map ursprünglich Daten übernommen hat

mkdir

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Erstellt einen Ordner und gibt bei Erfolg 1 und ansonsten 0 zurück. Der Pfad zum Ordner ist relativ zum Mod-Ordner.
mkdir "saves\blubber" erstellt z.B. den Ordner "blubber" im "saves"-Ordner

projectile

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Erzeugt ein Projektil vom angegebenen Item-Typ (ID aus der Definition) an der Position X,Y,Z und verschießt es.
Zur Wahl des Ziels gibt es 5 Modi mit unterschiedlichen Parametern:

1 - Klasse,ID - Das Projektil fliegt auf ein bestimmtes Objekt
2 - X,Y,Z - Das Projektil fliegt zu einer bestimmten Koordinate
3 - Pitch,Yaw - Das Projektil fliegt in eine bestimmte Richtung
4 - Das Projektil fliegt auf den Spieler
5 - Reichweite - Das Projektil fliegt auf die nächste Unit in Reichweite (Spieler ausgenommen!)
6 - Reichweite - Das Projektil fliegt auf die nächste aggressive Unit in Reichweite

Zusätzlich können die folgenden Parameter angegeben werden:

Offset - Anfangsverschiebung des Projektils vom Startpunkt aus. Verhindert eine Kollision zwischen Projektil und abschießendem Objekt und muss entsprechend groß gewählt werden.

Waffe - die Waffe, von der aus das Projektil verschossen werden soll (Item-Typ, ID aus der Definition). Von ihr sind vor allem Geschwindigkeit aber auch Schaden und Drag (nach unten Ziehen der Projektile) abhängig. Wird hier 0 angegeben (Standard), so können eigene Werte verwendet werden.

Geschw. - Geschwindigkeit für die Projektile (nur bei Waffe 0)

Schaden - Schadensfaktor (multipliziert mit dem Schaden des Projektilitems) für die Projektile (nur bei Waffe 0)

Drag - Drag-Wert (addiert zum Drag-Wert des Projektilitems) für die Projektile (nur bei Waffe 0)

quickload

Categories: misc
Loads the last gamestate that was saved per quicksave (QUICKSAVE.sav). If no quicksave-gamestate exists, nothing will happen

quicksave

Categories: misc
Saves the gamestate (QUICKSAVE.sav)

quit

Categories: misc
Quits the game and switches to the main menu

savemap

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Speichert die Karte. Es muss eine Mapdatei (mit Endung) relativ zum Mod Ordner angegeben werden.
Z.B.: maps\meinemap.s2
Über die zusätzlichen Parameter kann angegeben werden, ob die entsprechenden Daten mitgespeichert werden sollen (1) oder nicht (0). Standardmäßig werden sie mitgespeichert.
Achtung: Mit Items/States sind nur die vom Spieler gemeint und mit Variablen nur die globalen Variablen!
Achtung: Wenn du die Map später mit loadmap laden möchtest, solltest du savemap alle Daten löschen lassen, die du aus der anderen Map beim loadmap-Befehl übernehmen möchtest.

savemapimage

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Speichert ein Bild der Landkarte als BMP-Datei. Bei Pfad muss der Pfad und Dateiname (ggf. mit Endung) relativ zum Mod-Ordner angegeben werden.
Über Größe kann zusätzlich eine beliebige Größe angegeben werden. Standard ist 256, also 256x256 Pixel

setday

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Setzt den Spieltag auf einen beliebigen Wert

sethour

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Setzt die Spielstunde auf einen Wert zwischen 0 und 23

setminute

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Setzt die Spielminute auf einen Wert zwischen 0 und 59

skycolor

Categories: misc, effects
Sorry, info not available in english!
Verändert die Himmelsfarbe und die Helligkeit.
Modus 1 gefolgt von Rot-, Grün- und Blau-Werten (je 0-255) aktiviert diese Färbung.
Gebe für Modus 0 an und lasse die Farbwerte weg, um die Färbung zu deaktivieren und die Standardfarbe passend zur Uhrzeit zu nutzen.
Über Mischen kann die gewählte Farbe mit der normalen Himmelsfarbe gemischt werden, so dass sie sich auch dynamisch mit der Tageszeit ändert. Angegeben wird hierfür ein Wert zwischen 0 (100% Farbe, 0% Himmel, standard) und 100 (0% Farbe, 100% Himmel)

skytexture

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Ändert die Himmelstextur(en). Die Dateien müssen sich im "skies"-Ordner befinden. Nur der eigentliche Name der Himmelstextur, also alles VOR dem Unterstrich darf angegeben werden. Wird ein Leerer String angegeben, so lädt Stranded II die Standardtextur ("sky")

Achtung: Im Gegensatz zu vielen anderen Änderungen per Scriptbefehl wird diese Änderung sogar mit der Map mitgespeichert. Es ist also nicht nötig, den Befehl nach dem Laden eines Spielstandes erneut auszuführen

speech

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Spielt eine Sprachsounddatei aus dem Ordner sfx/speech/ ab. Hierbei muss nur der Anfang der Datei angegeben werden. Die Nummer und die Dateiendung (welche immer .ogg sein muss!) werden nicht bei Datei angegeben.
Stranded II wählt zufällig eine der Sounddateien (falls mehrere vorhanden sind).
Normal bewirkt dieser Befehl nichts, wenn bereits "gesprochen" wird. Wenn man Abbrechen auf 1 setzt (Standard 0) wird das aktuell Gesprochene abgebrochen und das von diesem Befehl abgespielt.
Wird eine Nummer angegeben, wird die Datei mit genau dieser Nummer abgespielt und nicht eine zufällige.
Die Durchnummerierung von Speech-Dateien muss durchgehend sein, beginnt bei 1 und geht bis maximal 99.

terrain

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Gibt die Höhe des Terrains an einer bestimmten Position zurück oder verändert diese.
Mit X und Z wird die Position festgelegt. Über Modus wird entschieden, was gemacht werden soll:
0 - die Höhe des Terrains wird als Wert zwischen 0-100 zurückgeliefert (der Höhe-Parameter darf hier nicht angegeben werden!)
1 - das Terrain wird auf die Angegebene Höhe (Wert zwischen 0-100) gesetzt
2 - das Terrain wird um die angegebene Höhe verändert (negative Werte zum absenken)
3 - gibt die zugehörige X-Position in der Terrainmatrix zurück. Nicht jede 3D Koordinate hat eine zugehörige Koordinate im Terrain (da das Terrain nur eine begrenzte Zahl an Höhenpunkten hat).
4 - gibt die zugehörige Z-Position in der Terrainmatrix zurück (siehe 3).

Die Höhenangabe erfolgt bei diesem Befehl mit einem Wert zwischen 0 und 100. Hierbei steht 0 für ganz tief, 100 für ganz hoch. Bei etwa 50 liegt der Meeresspiegel. Nur bei Modus 1 und 2 darf/muss der Höhe-Parameter angegeben werden

terraintexture

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Läd eine externe Bilddatei (relativ zum Mod-Ordner) als Textur auf das Terrain.
Anstatt einer Bilddatei kann mit folgenden Werten auch automatisch eine Textur generiert werden:
generate - normale Textur
generate:desert - Wüsten-Textur
generate:snow - Winter-Textur
generate:swamp - Sumpf-Textur
generate:r1,g1,b1,r2,g2,b2,r3,g3,b3 - Textur mit 3 eigenen Farben generieren

Über Gras kann zusätzlich angegeben werden, ob das Gras an die neuen Farben angepasst werden soll (1, standard), oder nicht (0).

viewline

Categories: misc, return
Sorry, info not available in english!
Prüft ob eine freie Sicht zwischen den 2 angegebenen Punkten besteht oder ob ein Objekt die Sicht behindert und gibt je nachdem 1 (freie Sicht) oder 0 (blockierte Sicht) zurück

Achtung: Es wird nicht darauf geachtet, ob die blockierenden Objekte eventuell durchsichtig sind. Sobald ein Objekt in der Sichtlinie steht, gilt die Sicht als blockiert!

wateralpha

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Legt die Durchsichtigkeit (Alpha) des Wassers fest. Gültig sind Werte von 0 (unsichtbar) bis 1 (undurchsichtig, Standard)

watertexture

Categories: misc
Sorry, info not available in english!
Läd eine externe Bilddatei (relativ zum Mod-Ordner) als Textur auf das Wasser. Die Wasserfarbe (beim Tauchen) wird automatisch an die Textur angepasst (wird anhand des 1. Pixels links oben in der Bilddatei ermittelt). Außerdem wird die Textur automatisch auf die Größe der Standardwassertextur (gfx/water.jpg) skaliert. Standardmäßig also auf 128x128 Pixel

Stranded I, Stranded II & Stranded III are games by Unreal Software 2003-2017 | Contact | Disclaimer