Commands
Sequences (23)

camfollow

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Schaltet die Kamera zum angegebenen Zeitpunkt in den Verfolgungsmodus bzw. deaktiviert diesen wieder.
Über Klasse und ID wird das Objekt angegeben, welches verfolgt werden soll. Über X,Y und Z wird die Verschiebung der Kamera relativ zu diesem Objekt bestimmt.
Wenn der Verfolgungsmodus deaktiviert werden soll, muss bei Klasse 0 angegeben werden (die anderen Parameter, bis auf Zeit, werden dann weggelassen).

Achtung: Der Befehl stellt automatisch auch den cammode auf 1 um, damit die Kamera nicht nur die Position passend verändert sondern auch auf das Objekt zeigt. Der cammode wird durch das Beenden von camfollow allerdings NICHT automatisch zurückgesetzt. Er kann aber jederzeit (auch während camfollow noch aktiv ist!) beliebig verändert werden

cammode

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Verändert den Kamera Rotationsmodus zum angegebenen Zeitpunkt. Folgende Modi sind möglich:
0 - die Kamera zeigt auf die Mitte der Insel (Standard)
1 - die Kamera zeigt auf ein Objekt (angegeben über die Klasse und ID Parameter)
2 - die Kamerarichtung ist abhängig von den Richtungen der Infos, an denen sie entlang fliegt (per movecam, campath oder timedcampath)
3 - die Kamera wird nicht automatisch gedreht
4 - freies Umsehen über die Maus (wie im normalen Spielmodus)

campath Time, Steptime, ID ... [,ID]

Categories: sequences
Moves the camera stepwise to the particular infos (specified per IDs) from the given point of time on. For each step of movement from one info to another, the camera takes the same period specified per Steptime. There is no limit to the number of employed info IDs

hidebar Time

Categories: sequences
Hides the stripes abruptly at the given point of time

movecam Time, Targettime, ID

Categories: sequences
Moves the camera to the position of the particular info (specified per ID) in the timeframe from Time to Targettime, so that the latter parameter defines the end of the camera's movement.
The command can be abbreviated by mc

seqbar Time, Mode

Categories: sequences
Switches the stripes on (1) or off (0). Depending on the new setting, they will move inwards or outwards

seqcls

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Aktiviert (Modus 1) oder deaktiviert (Modus 0) zum angegebenen Zeitpunkt den CLS (Clear Screen) Modus. Die gesamte 3D Szene wird dann unsichtbar und komplett von einem farbigen Hintergrund abgedeckt. Die Farbe lässt sich über die Parameter R, G und B festlegen (Standard 0,0,0)

seqend Time

Categories: sequences
Ends the sequence at the specified point of time (milliseconds since start)

seqevent Time, "Event" [,"Class", ID]

Categories: sequences
Executes an event at the given point of time. If a class or an ID is specified, the event will only happen at the particular object. If not, it will happen everywhere

seqfade

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Erstellt einen Überblendeffekt, welcher von Starzeit bis Endzeit geht. Über R,G,B lässt sich die Farbe festlegen.
Mit Modus kann der Überblend Modus festgelegt werden:
0 - Übergang (aus -> an -> aus)
1 - Ausblenden (aus -> an)
2 - Einblenden (an -> aus)
Der Standardmodus ist 0. Hier ist das Bild genau in der Hälfte der Zeit komplett mit der angegebenen Farbe abgedeckt (=an)

seqflash Time [,R] [,G] [,B] [,Speed] [,Alpha]

Categories: sequences
Lets the screen flash at the given point of time. Identical to the command flash.

seqhideplayer

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Zeigt oder versteckt zum angegebenen Zeitpunkt das Spielermodel in Sequenzen. Standardmäßig ist dieses ausgeblendet. Gibt man bei Verstecken 0 an, wird es sichtbar, gibt man 1 an (standard) wird es wieder versteckt

seqimage

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Zeigt ab dem angegebenen Zeitpunkt das über Bild angegebene Bild in der Mitte des Bildschirms an. Es muss ein Pfad relativ zum Modordner angegeben werden.
Es kann immer nur ein Bild angezeigt werden. Wenn zum entsprechenden Zeitpunkt bereits ein Bild angezeigt wird, wird dieses durch das neue ersetzt.
Wird bei Bild eine 0 oder "" angegeben, so wird kein Bild mehr angezeigt.
Über den Maskiert-Parameter kann festgelegt werden, ob das Bild maskiert werden soll (1, Rosa Pixel mit RGB 255,0,255 werden durchsichtig) oder nicht (0, Standard).
Der Befehl kann in Kombination mit seqcls benutzt werden. seqcls überdeckt das angezeigte Bild nämlich nicht und kann so zum abdecken des Hintergrunds genutzt werden, falls das Bild diesen nicht komplett ausfüllt. seqflash und seqfade haben keinen Einfluss auf das angezeigte Bild!

seqimagetext

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Fügt zum angegebenen Zeitpunkt Text auf einem mit seqimage geladenen Bild ein (seqimage muss vorher auf jeden Fall ausgeführt werden!).
Über Text wird der Text festgelegt und über X und Y die Position des Textes im Bild. Über Farbe kann eine Farbe bzw. Schriftart bestimmt werden:

Mit Ausrichtung lässt sich die Textausrichtung ändern. Standard ist links (0), es geht aber auch zentriert (1) oder rechts (2).
Mit dem Befehl kann beliebig viel Text geschrieben werden. Abgesehen von der Bildgröße gibt es keine Beschränkungen

seqmsg Time, "Text" [,Color] [,Position]

Categories: sequences
Shows the number of milliseconds since the begin of the film sequence in the desired colour.

Per standard, the position is 0 for downside. Other possible options are 1 for upside and 2 for the centre

seqmsgclear Time [,Position]

Categories: sequences
Deletes the message at the specified position (0-2) at the desired point of time. If there is no Position specified, all messages will be deleted.

seqscript

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Führt zum angegebenen Zeitpunkt ein Script aus.
Gebe bei Quelle die ID eines Infos ein, um dessen Text zu verwenden oder einen Dateinamen, um den Text aus dieser Datei zu laden.

seqsound Time, "File" [,Volume] [,Pan] [,Pitch]

Categories: sequences
Plays a sound file at the specified point of time. Identical to the play command, except for the parameter Time.

seqstart [Stripes] [, Skip]

Categories: sequences
Starts a sequence and sets the sequence timer to 0. The black bars at the upper and lower rim of the picture can be deactivated by parameter Stripes (standard value: 0).
The parameter Skip enables the player to skip the sequence per escape key at any point of time (standard value: 0). If the sequence is aborted, the event skipsequence will happen everywhere

seqtimemode

Categories: sequences
Sorry, info not available in english!
Verändert den Zeitmodus für Zeitangaben bei Sequenzbefehlen (Millisekunden*Modus).
Empfohlene Werte:
1 - Zeitangaben in Millisekunden (Standard)
10 - Zeitangaben in Hundertstel-Sekunden
100 - Zeitangaben in Zehntel-Sekunden
1000 - Zeitangaben in Sekunden
Mit dem Parameter Absolut wird angegeben, ob die Zeitangaben absolut sind (1, Standard) oder relativ (0). Bei absoluten Zeitangaben wird die Zeit seit Beginn der Sequenz angegeben, bei relativen die Zeit seit dem letzten Sequenzbefehl.

Bitte beachten:
- Der Zeitmodus wird beim seqstart-Befehl immer auf 1 und auf absolut gestellt!
- Der Zeitmodus bezieht sich nur auf den ersten Parameter (Zeit) bei Sequenzbefehlen. Weitere zeitliche Parameter müssen immer in Millisekunden angegeben werden, egal was für ein Zeitmodus gewählt ist!

setcam Time, ID

Categories: sequences
Sets the camera to the position of the particular info (specified per ID) at the given point of time.
The command can be abbreviated by sc

showbar Time

Categories: sequences
Shows the stripes abruptly at the given point of time

timedcampath Time, Steptime, ID ... [,Steptime, ID]

Categories: sequences
Moves the camera stepwise to the particular infos (specified per IDs) from the given point of time on. For each step of movement from one info to another, the camera takes the particular corresponding period defined per Steptime. There is no limit to the number of employed pairs of info IDs and Steptime parameters
It differs from the campath command in its feature that for each step of movement you can assign the desired duration

Stranded I, Stranded II & Stranded III are games by Unreal Software 2003-2017 | Contact | Disclaimer